Nächste Vorstellung

Freitag, 19.12.2014 | 20:00 Uhr

Die Selbstanzeige

Was tun, wenn man arbeitslos ist und keinen Cent auf der Bank hat? Francois Pignon hat eine Antwort: Natürlich eine Steuerprüfung veranlassen. Er will sich bei all den Freunden, die ihn vergessen haben, und bei seiner Frau, die ihn verlassen hat, wieder in Erinnerung rufen. Die Steuerprüfung wird ihn in ihren Augen interessant machen: Hat er vielleicht ein (finanzielles) Geheimnis? Doch woher soll Pignon den Finanzbeamten für sein Spiel nehmen? Und welchen Vorteil sollte ihm eine vorgetäuschte Steuerhinterziehung bringen? All das erfährt man in dieser Komödie. Denn was wirklich zählt, ist nicht, reich zu sein. Was zählt, ist der Glaube der Anderen,...
>>mehr

Aktuelles Spielplanheft

Programm September bis Dezember 2014


 

Und hier gibt es schon das neue Spielplanheft:
Programm Januar - April 2015

Schlosspark Theater mobil

Die neue "Schlosspark Theater"-App

Das Schlosspark Theater-Programm für unterwegs: jetzt gibt es uns auch als kostenlose App für Android und Apple!
Zu finden im Play Store und im App Store.

Immer gut informiert

mit dem Schlosspark Theater Newsletter

Unsere nächste Premiere

Vorschau

Geliebter Lügner
von Jerome Kilty

Premiere: 10. Januar 2015

mit Brigitte Grothum & Achim Wolff
als Stella Beatrice Campbell & George Bernard Shaw

Regie:Philip Tiedemann
Bühne & Kostüm: Stephan von Wedel
Musik: Henrik Kairies

„Wir beide wollen Ihnen heute eine Liebesgeschichte erzählen, wie sie sich aus dem Briefwechsel ergibt zwischen dem großen Dramatiker und Vegetarier Bernard Shaw und der fleischessenden Schauspielerin Beatrice Stella Campbell“, so beginnt dieser berühmte, längst zum „Klassiker“ gewordene Bühnendialog. „Geliebter Lügner“ basiert auf einer 1952 – zwei Jahre nach Shaws Tod – erschienenen Korrespondenz, die den lebenslangen Kleinkrieg einer ebenso kratzbürstigen wie leidenschaftlichen Zuneigung offenbart.
>>mehr

 

Freundeskreis
Sie mögen das Schlosspark Theater?
Werden Sie Mitglied in unserem Freundeskreis - nähere Informationen gibt es hier ...  
>>mehr

Theater Erleben

und genießen...

Kennen Sie unsere Abos?

Ab sofort können Sie bei uns auch Gutschein-Abonnements online erwerben!
>>mehr

Gastronomie

Ihre Getränkewünsche...

...für die Pause werden gerne vor der Vorstellung an der Bar entgegen genommen. Ihre Getränke stehen in der Pause an einem für Sie reservierten Tisch bereit.
Bei schönem Wetter sind wir auch an unserer Garten-Bar für Sie da!

Theaterkasse

Unsere Öffnungszeiten:

Mo. - Sa. 10:00 - 19:00 Uhr
So. und feiertags 14:00 - 19:00 Uhr
Abendkasse jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn

ABSCHIEDSVORSTELLUNGEN!

22. & 23. Dez. | 20:00 Uhr

LETZTMALIG:
Christmas Dinner for two

Nickelodeon

mit Krissie Illing & Mark Britton

Nach ihrem umjubelten Comeback und verschiedenen Tourneen werden Krissie Illing und Mark Britton ihr Publikum auch im Dezember 2014 mit »Christmas Dinner for Two«, einem exklusiven Weihnachtsspecial, verwöhnen - doch "Nickelodeon" verabschiedet sich damit von seinem Publikum!

Nach den Vorstellungen im Schlosspark Theater werden sich Krissie Illing und Mark Britton als Duo trennen!
>>mehr
 

Wieder im Programm!

26.-30. Dez. | 20:00 Uhr
27. Dez. auch um 15 Uhr

Der kleine König Dezember
von Axel Hacke
in der Bühnenadaption von Lorenz Christian Köhler & Nanda Ben Chaabane

mit Gustav Peter Wöhler & Matthias Freihof
Live-Musik: Olaf Mücke
Regie: Lorenz Christian Köhler

„Und wer tot ist, wird ein Stern.“
Mit dieser Hoffnung und in Gedenken an den kurz vor der Premiere verstorbenen Dirk Bach kam „Der kleine König Dezember" 2012 auf die Bühne des Schlosspark Theaters.

Axel Hackes Geschichte ist ein modernes Märchen für Erwachsene und Kinder. Sie beschäftigt sich auf leichte und äußerst unterhaltsame Art und Weise mit den existentiellen Fragen des Lebens. Phantasievoll, ironisch … und manchmal auch ein bisschen melancholisch.
>>mehr
 

Anfahrt

So kommen Sie zu uns

>>Googlemaps