Nächste Vorstellung

Samstag, 01.11.2014 | 16:00 Uhr

Frank Lüdecke "Schnee von morgen"

Die Zukunft wird immer schneller. Jeder kann das spüren. Was wir heute lernen, ist Schnee von morgen und war gestern schon falsch. Schade eigentlich. Die Politik kommt auch nicht mehr hinterher. Viele sind so enttäuscht, die würden sogar „Vodafone“ in die Regierung wählen. Weil sie sich sagen, lieber 50 Frei-SMS als gar keine Rente. Frank Lüdecke (Deutscher Kabarettpreis 2009, Bayerischer Kabarettpreis 2010, Deutscher Kleinkunstpreis 2011), viele Jahre Mitglied beim „Scheibenwischer“ und „Satire-Gipfel“, beschäftigt sich deshalb auch mit der neuen Hoffnung für die Lösung unserer Probleme: dem Internet. Denn die moderne Netzgesellschaft lehrt uns: Je dümmer der Einzelne, desto klüger der Schwarm....
>>mehr

Aktuelles Spielplanheft

Programm September bis Dezember 2014

 

Schlosspark Theater mobil

Die neue "Schlosspark Theater"-App

Das Schlosspark Theater-Programm für unterwegs: jetzt gibt es uns auch als kostenlose App für Android und Apple!
Zu finden im Play Store und im App Store.

Immer gut informiert

mit dem Schlosspark Theater Newsletter

Unsere nächste Premiere

Vorschau

Misery
nach dem Roman von Stephen King

Premiere: 29. November 2014

mit Franziska Troegner & Jörg Schüttauf

Regie:Thomas Schendel
Bühne & Kostüm: Daria Kornysheva

Paul Sheldon, erfolgreicher Romanautor und soeben mit der bronzenen Rose ausgezeichnet, gerät auf seinem Heimweg von der Preisverleihung in einen Schneesturm.  Sein Wagen kommt von der Straße ab und er wird schwer verletzt. Annie Wilkes rettet Paul aus dem Auto und nimmt ihn mit zu sich nach Hause.
Die ehemalige Krankenschwester Annie stellt sich schnell als großer Fan von Pauls Romanen heraus. Als sie bei ihm ein fertiges Manuskript findet, in dem er seine Romanheldin sterben lässt, nutzt sie aus, dass sie ihn in ihrer Gewalt hat. Erbarmungslos will sie ihn mit allen Mitteln zwingen, den Roman neu zu schreiben.
>>mehr

 

Freundeskreis
Sie mögen das Schlosspark Theater?
Werden Sie Mitglied in unserem Freundeskreis - nähere Informationen gibt es hier ...  
>>mehr

Theater Erleben

und genießen...

Kennen Sie unsere Abos?

Ab sofort können Sie bei uns auch Gutschein-Abonnements online erwerben!
>>mehr

Gastronomie

Ihre Getränkewünsche...

...für die Pause werden gerne vor der Vorstellung an der Bar entgegen genommen. Ihre Getränke stehen in der Pause an einem für Sie reservierten Tisch bereit.
Bei schönem Wetter sind wir auch an unserer Garten-Bar für Sie da!

Theaterkasse

Unsere Öffnungszeiten:

Mo. - Sa. 10:00 - 19:00 Uhr
So. und feiertags 14:00 - 19:00 Uhr
Abendkasse jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn

Unser Programmtipp

15. November | 20 Uhr

Jürgen Tarrach
singt Yves Montand

Am Klavier: Ingvo Clauder

Gemeinsam mit dem Pianisten, Komponisten und Arrangeur Ingvo Clauder hat Jürgen Tarrach einen französischen Chansonabend erarbeitet, der auf das Repertoire des großen Schauspielers und Chansonniers Yves Montand zurückgreift und es neu interpretiert.
Eigene Übersetzungen der Chansons sowie Vertonungen deutscher Gedichte ergänzen den Abend und zeigen die Poesie, die den Chansons innewohnt.
>>mehr

Wieder im Programm!

16.-18. Nov. + 26.-30. Dez. | 20:00 Uhr
27. Dez. auch um 15 Uhr

Der kleine König Dezember
von Axel Hacke
in der Bühnenadaption von Lorenz Christian Köhler & Nanda Ben Chaabane

mit Gustav Peter Wöhler & Matthias Freihof
Live-Musik: Olaf Mücke
Regie: Lorenz Christian Köhler

„Und wer tot ist, wird ein Stern.“
Mit dieser Hoffnung und in Gedenken an den kurz vor der Premiere verstorbenen Dirk Bach kam „Der kleine König Dezember" 2012 auf die Bühne des Schlosspark Theaters.

Axel Hackes Geschichte ist ein modernes Märchen für Erwachsene und Kinder. Sie beschäftigt sich auf leichte und äußerst unterhaltsame Art und Weise mit den existentiellen Fragen des Lebens. Phantasievoll, ironisch … und manchmal auch ein bisschen melancholisch.
>>mehr
 

Anfahrt

So kommen Sie zu uns

>>Googlemaps