Nächste Vorstellung

Dienstag, 30.09.2014 | 20:00 Uhr

Die Selbstanzeige

Was tun, wenn man arbeitslos ist und keinen Cent auf der Bank hat?
Francois Pignon hat eine Antwort: Natürlich eine Steuerprüfung veranlassen. Er will sich bei all den Freunden, die ihn vergessen haben, und bei seiner Frau, die ihn verlassen hat, wieder in Erinnerung rufen. Die Steuerprüfung wird ihn in ihren Augen interessant machen: Hat er vielleicht ein (finanzielles) Geheimnis?
Doch woher soll Pignon den Finanzbeamten für sein Spiel nehmen? Und welchen Vorteil sollte ihm eine vorgetäuschte Steuerhinterziehung bringen? All das erfährt man in dieser Komödie. Denn was wirklich zählt, ist nicht, reich zu sein. Was zählt, ist der Glaube...
>>mehr

Aktuelles Spielplanheft

Programm September bis Dezember 2014

 

Schlosspark Theater mobil

Die neue "Schlosspark Theater"-App

Das Schlosspark Theater-Programm für unterwegs: jetzt gibt es uns auch als kostenlose App für Android und Apple!
Zu finden im Play Store und im App Store.

Immer gut informiert

mit dem Schlosspark Theater Newsletter

Unsere nächste Premiere

Vorschau

Der Bürger als Edelmann
von Molière

Premiere: 25. Oktober 2014

Eine Kooperation mit dem Ernst Deutsch Theater Hamburg

mit Dieter Hallervorden, Dagmar Biener, Anja Boche, Anne Rathsfeld, Oliver Dupont, Philipp Sonntag, Oliver Nitsche & Harald Effenberg

Regie: Folke Braband
Bühne & Kostüm: Stephan Dietrich
Mus. Leitung: Felix Huber
Tanz- & Fecht-Choreographie: Klaus Abromeit

Monsieur Jourdain ist so vernarrt in die Idee, in den Adel aufzusteigen und sein Dasein als wohlhabender Kaufmann hinter sich zu lassen, dass er sein ganzes Leben danach ausrichtet, diesen Plan in die Tat umzusetzen. 
 
Das Schlosspark Theater wird den „Bürger als Edelmann“ in einem Barockbühnenbild und mit Originalkostümen der damaligen Zeit präsentieren.
>>mehr

 

Freundeskreis
Sie mögen das Schlosspark Theater?
Werden Sie Mitglied in unserem Freundeskreis - nähere Informationen gibt es hier ...  
>>mehr

Theater Erleben

und genießen...

Kennen Sie unsere Abos?

Ab sofort können Sie bei uns auch Gutschein-Abonnements online erwerben!
>>mehr

Gastronomie

Ihre Getränkewünsche...

...für die Pause werden gerne vor der Vorstellung an der Bar entgegen genommen. Ihre Getränke stehen in der Pause an einem für Sie reservierten Tisch bereit.
Bei schönem Wetter sind wir auch an unserer Garten-Bar für Sie da!

Theaterkasse

Unsere Öffnungszeiten:

Mo. - Sa. 10:00 - 19:00 Uhr
So. und feiertags 14:00 - 19:00 Uhr
Abendkasse jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn

Letzte Vorstellungen!

22.-27. Sept. + 7.-12. Okt. | 20:00 Uhr

Sonny Boys
von Neil Simon

mit Dieter Hallervorden, Philipp Sonntag, Susanna Capurso & Tilmar Kuhn
Regie: Thomas Schendel

In der neuen Bearbeitung von Thomas Schendel wird das Stück in das heutige Berlin versetzt, mit Dieter Hallervorden als „Didi“ und Philipp Sonntag als „Phil”.

Das abgehalfterte Komikerpaar Didi und Phil hat sich vor Jahren zerstritten, soll nun jedoch im Fernsehen für eine Nostalgiesendung über die „Große Zeit des Varietés“ wieder zusammen auftreten: Die „Sonny Boys“.
>>mehr
 

Unser Programmtipp

5. Oktober | 16 Uhr

Angelika & Robert Atzorn
lesen "Arthur und Adele"


Eine Liebe in Briefen zwischen
Arthur Schnitzler und Adele Sandrock

Der Dichter Arthur Schnitzler und die Schauspielerin Adele Sandrock lernten sich 1895 kennen, als Adele Sandrock die Hauptrolle in Schnitzlers Stück „Das Märchen“ spielte, dem ersten Stück, das von ihm aufgeführt wurde. Es entspann sich eine turbulente, leidenschaftliche Beziehung ...
>>mehr
 

Anfahrt

So kommen Sie zu uns

>>Googlemaps