Wallensteins Tod

von Friedrich Schiller
YAS - Junges Schlosspark Theater - im Gutshaus Steglitz

Zum Inhalt:

Schillers „Wallenstein“ behandelt den Dreißigjährigen Krieg.

Wallenstein, der gewiefte Feldherr mit melancholischen Zügen, im Konflikt zwischen Moral, Politik und militärischer Notwendigkeit. Schillers Stück ist ein Politthriller und hoch aktuell. Heute muss sich Europa mehr denn je in seiner Geschichte befragen lassen: Quo vadis? Aber wer verkörpert dieses Europa in Zeiten von Gewalt, Terror, und Flüchtlingspolitik? Wer macht seine Geschichte?

 

Aufführungsort: Gutshaus Steglitz

Mit: Felix Tismer als Wallenstein sowie Adina Reza, Saskia Cain, Julius Schwarz


 

YAS Junges Schlosspark Theater

Schüler, Studenten und Auszubildende spielen Theater!

Klassiker neu entdecken!
Themen der Zeit beleuchten!
Theater im geschützten Raum!

Ab der Spielzeit 2015/2016 spielt die Jugendtheatergruppe YAS - Junges Schlosspark Theater - am Schlosspark Theater und an anderen Spielstätten im Südwesten Berlins professionelles Amateurtheater. Der gebürtige Berliner und Schauspieler Stefan Kleinert leitet das Jugendtheater. Seit neun Jahren arbeitet er mit einem jungen Team zusammen, das ein eingespieltes und vertrautes Ensemble ist, das aber auch immer wieder durch neue Theaterinteressierte ergänzt wird. Mit einer großen Spannbreite an ästhetischen Zugängen zu Stoffen und Themen, ist das Theater für Kinder und Jugendliche künstlerisch und gesellschaftlich auf der Höhe der Zeit.

Wer Interesse hat, kann sich gerne melden:
YAS-JUNGESSCHLOSSPARKTHEATER@gmx.de

 

Mit Unterstützung durch den Freundeskreis Schlosspark Theater e.V.
und
tusch - Theater und Schule

Fassung & Regie: Stefan Kleinert



Zurück nach oben

Website © 2017 Schlosspark Theater Berlin