Franziska Troegner: "Von Halliwood nach Hollywood"

Am Flügel: Prof. Jürgen Beyer

Zum Inhalt:

„Für’n Film biste zu dick und nicht hübsch genug! Und am Theater gibt’s für Frauen zu wenig Rollen!“ Das waren scharfe Geschütze, die die Eltern einst auffuhren, um ihr einziges Kind davon abzuhalten, Schauspielerin zu werden.

Inzwischen ist die Troegner eine der vielseitigsten deutschen Schauspielerinnen. Sie spielt mit „Brecht-Ikonen“, mit dem Multitalent Diether Krebs, mit Hollywoodstar Johnny Depp und schon seit 20 Jahren mit Dieter Hallervorden.

Mit Herz, Humor und Ironie erzählt die „energiegeladene Schauspielerin“, wie sie Grashüpfer wurde, ob sie Johnny Depp küssen durfte, was sich beim Film im „OFF“ abspielt und andere Erfahrungen im nationalen und internationalen Bühnen- und Filmgeschehen.

Einige unvergessliche Lieblingslieder begleitet am Flügel Prof. Jürgen Beyer.

Zurück nach oben

Website © 2017 Schlosspark Theater Berlin