Der zerbrochne Krug

von Heinrich von Kleist
YAS - Junges Schlosspark Theater

Zum Inhalt:

Das Individuum bei Kleists Lustspiel ist gefangen in einem Dickicht aus Licht und Dunkel, Wahrheit und Lüge, Ordnung und Chaos. Kleist stellt die Frage nach einer Ordnung der Welt, mit der sich der Mensch identifizieren und der er vertrauen kann. Eine politische und gesellschaftliche Ordnung, die aber auch aus den Fugen geraten kann. Korrupt, verlogen, manipulierbar und missbrauchend.

 

Mit: Ilker Meric (Schreiber Licht), Daniel Wobetzky (Gerichtsrat Walter), Stefan Kleinert (Dorfrichter Adam), Judith Wegner (Eve), Christian Hartmann (Ruprecht), Lucy Blasche/Elina Schkolnik (Marthe Rull), N.N. (Frau Brigitte), Marvin Kalmbach und Cecilia Hussinger (Dienstpersonal)

Video-Einspielungen: Simon Cybulak


 

YAS Junges Schlosspark Theater

Schüler, Studenten und Auszubildende spielen Theater!

Klassiker neu entdecken!
Themen der Zeit beleuchten!
Theater im geschützten Raum!

Ab der Spielzeit 2015/2016 spielt die Jugendtheatergruppe YAS - Junges Schlosspark Theater - am Schlosspark Theater und an anderen Spielstätten im Südwesten Berlins professionelles Amateurtheater. Der gebürtige Berliner und Schauspieler Stefan Kleinert leitet das Jugendtheater. Seit neun Jahren arbeitet er mit einem jungen Team zusammen, das ein eingespieltes und vertrautes Ensemble ist, das aber auch immer wieder durch neue Theaterinteressierte ergänzt wird. Mit einer großen Spannbreite an ästhetischen Zugängen zu Stoffen und Themen, ist das Theater für Kinder und Jugendliche künstlerisch und gesellschaftlich auf der Höhe der Zeit.

Wer Interesse hat, kann sich gerne melden:
YAS-JUNGESSCHLOSSPARKTHEATER@gmx.de

 

Mit Unterstützung durch den Freundeskreis Schlosspark Theater e.V.
und
tusch - Theater und Schule

Fassung & Regie: Stefan Kleinert

Video-Einspielungen: Simon Cybulak


mit Lucy Blasche, Christian Hartmann, Cecilia Hussinger, Marvin Kalmbach, Stefan Kleinert, Ilker Meric, Elina Schkolnik, Judith Wegner, Daniel Wobetzky u.a.


Termine & Tickets


Mai 2017

28.05., So – 1100 15,00 € Online-Tickets

Zurück nach oben

Website © 2017 Schlosspark Theater Berlin