Apfelstrudel trifft Baklava

Comedyshow mit Kartoffeln & Kanaken - präsentiert von Radio Paradiso 98,2
Kerim Pamuk & Costa Meronianakis

Zum Inhalt:

IDEE
Die Gastarbeiter kamen und mit Ihnen der Döner, Shawarma, Dürüm, Kebap, Lahmacun, Falafel, Baklava, Lokum, Tee, Kaffee, Gebäck, Goldketten, Pinguine, Hupkonzerte, Hochzeiten, Bussi Bussis und vieles mehr gleich mit. Das multikulturelle Zusammenleben hat mehr positive Seiten, als viele glauben wollen. Diese Vielfalt präsentieren wir mit Stand Up Comedy und lassen das ganze verschmelzen mit Kunst, Kultur und Musik. Entdecken Sie Klischees, Non-Klischees und die gegenseitigen Sichtweisen auf unterschiedliche Verhaltensformen. Spannende Fragen, die endlich einmal beantwortet werden. Lachkrämpfe, pure Unterhaltung, Hintergrundinfos und Aha-Effekte sind garantiert. Vergessen Sie für einen Abend den Alltag, tanken Sie positive Energie und erleben Sie pure Unterhaltung und Augenblicke, die Sie nie vergessen werden.

ZIELE
„Apfelstrudel trifft Baklava“ verfolgt das Ziel, unterschiedliche Kulturen zusammenzubringen, um gemeinsam einen sozial gesellschaftlichen amüsanten Abend zu verbringen. Apfelstrudel trifft Baklava baut Barrieren und Vorurteile ab, das Format leistet einen kulturpolitischen Beitrag und sorgt für Verständigung, Verständnis und Toleranz. Die Show wird bundesweit in außergewöhnlichen Eventlocations, Theatern und Kulturstätten präsentiert.

MOTTO
Der deutsche Apfelstrudel ist historisch gesehen mit der bekannten türkischen Süßspeise Baklava, bestehend aus Blätterteig mit Pistazien oder Nüssen, verwandt. Der Legende nach brachten es die Araber in die Türkei, die Türken während ihrer Belagerung im Jahre 1638 nach Wien. Nach dem Rückzug der Türken fanden die Wiener das Baklava und brachten es zu ihren Konditoren. Diese zauberten daraus den Apfelstrudel. Jetzt liegt beim Bäcker der warme Apfelstrudel friedlich neben dem Baklava als ein Beispiel dafür, wie sich die beiden Kulturen ergänzen können.


KERIM PAMUK
»Kerim Pamuk gab in seinem neuen Programm Türken wie Deutschen ordentlich Saures. Er kennt weder Freund noch Feind und spielt mit den Stereotypien der nationalen Eigentümlichkeiten, dass es einem Deutschen, der die politische Korrektheit mit Löffeln gefressen hat, graust und einen Türken dazu bringen könnte, mit Schaum vorm Mund von mangelndem Ehrgefühl zu sprechen.« Quelle: Kieler Nachrichten
KERIM PAMUK erzählt auf der Bühne von Alten, die jung und Jungen, die alt sein möchten. Von Online-Junkies und Offline-Deppen. Von Helikopter-Eltern, die chronisch hochbegabte Bälger heranzüchten und globalen Provinzlern, die schon mit dem Kauf von Bio-Limo beim „Local dealer“ ein stückweit die Welt retten.
Der an der türkischen Schwarzmeerküste geborene Kabarettist studierte Orientalistik und Germanistik. Pamuk tourt mit seinen Kabarett-Programmen durch die deutschsprachige Republik und veröffentlicht Bücher, zuletzt das satirische Islamlexikon DER ISLAM, DAS ISLAM, WAS ISLAM? Ein Lexikon für Durchblicker. Garantiert unverschleiert.

 

COSTA MERONIANAKIS
Costa Meronianakis ist ein Rapper, ist Grieche und hat trotzdem nicht seinen Humor verloren.

Er spricht erstaunlich gutes Deutsch dafür, dass seine Mutter weder Deutsch noch Griechisch spricht und er in Frankfurt lebt – wo überhaupt niemand Deutsch spricht.
Auch Tanzen muss den Deutschen noch beigebracht werden, aber beruhigt euch, Costa zeigt euch, wie das geht.
Mit 20 kam der gebürtige Niedersachse nach Frankfurt am Main – nein, nicht wegen einer Frau, einer Karriere als Bänker oder gar der Comedy – sondern für die Musik.
Unter maßgeblicher Beteiligung Moses Pelhams startete er a.k.a Illmatic seine Rapkarriere.
Sowohl Solo als auch als Gastkünstler u.a. auf Xavier Naidoos Erfolgsalbum „Nicht von dieser Welt“ und zusammen mit Sabrina Setlur als Vorband von z. B. Michael Jackson war er erfolgreich.
Die ersten Schritte auf dem Weg zum Stand-Up-Comedian sind auf dem „Freunde der Sonne“-Album mit Kool Savas dokumentiert.
Nachdem ihm dann noch der hessische Weltstar Henni Nachtsheim von Badesalz komödiantisches Talent attestierte, war die Marschrichtung klar und es folgten Auftritte beim
Quatsch Comedy Club, Nightwash und TV Formaten wie StandUpMigranten, TV Lateline, NDR Comedy Contest und HR Comedy Tower.

Termine & Tickets


Mär 2018

04.03., So – 1900 19,00 € Online-Tickets

Vorverkauf: 19,00 €  /  Abendkasse: 25,00 €


Zurück nach oben

Website © 2017 Schlosspark Theater Berlin