Amadeus

von Peter Shaffer
deutsch von Nina Adler

Zum Inhalt:

„Amadeus“ ist ein modernes Künstlerportrait und ein opulentes Kriminalstück zugleich.

Im Mittelpunkt der Handlung stehen Antonio Salieri, Komponist und Kapellmeister am Hofe Kaiser Josephs II. in Wien, und sein Konkurrent Wolfgang Amadeus Mozart. Antonio Salieri hadert mit Gott, dass Mozart, ein Kindskopf und Flegel, das auserwählte Genie und er selbst mit nichts als dem Mittelmaß seines Talentes begabt ist. Doch ist er der einzige, der in Mozart eine göttliche Manifestation erkennt. Salieri entschließt sich, Mozart an allem zu hindern, was ihn zur gesellschaftlichen Entfaltung bringen könnte, und vergiftet ihm das Leben auf Schritt und Tritt durch Intrigen, Demütigungen und Verletzungen.

Das Stück spielt in Wien im November 1823 und 1781 – 1791.


Peter Shaffer ist mit seinem „Amadeus“ der ganz große Wurf gelungen, am Broadway mit dem Tony Award prämiert und auch die Verfilmung von Milos Forman (1983) wurde mit mehreren Oscars ausgezeichnet. Ein Stück, das über 30 Jahre nach seiner Uraufführung in London (1979) und nach seiner deutschsprachigen Erstaufführung (1981) immer noch gern auf deutschen Bühnen gegeben wird.

Premiere am Schlosspark Theater: 5. September 2015

Dauer: ca. 2 Stunden 30 Minuten (inkl. Pause)


Zurück nach oben

Website © 2017 Schlosspark Theater Berlin