Am Bildschirm Licht

Jugendstück von Vangelis Hatziyannidis / deutsch von Martin Scharnhorst (deutschsprachige Erstaufführung)
YAS - Junges Schlosspark Theater

Zum Inhalt:

5 Jugendliche besuchen dieselbe Schule. Auf dem Weg des Erwachsenwerdens kämpfen sie um Identität und Akzeptanz.

Da wird ein junges Paar unter Ihnen von einer Chemielehrerin bei harmlosem Liebesspiel erwischt und zusammengestaucht. Die Jugendlichen empören sich über die Doppelmoral der verheirateten Chemielehrerin, denn die hat ein geheimes Verhältnis, von dem nur die Schüler wissen. Im Zeitalter von Internet, Facebook und Twitter lässt sich doch daraus etwas machen!

 

„Am Bildschirm Licht“ zeigt auf der einen Seite die Verführungskraft und Magie der virtuellen Welt und der sozialen Medien. Auf der anderen Seite bekommt der Kampf um Anerkennung, Liebe und Verständnis eine ganz reale Dimension.

Vangelis Hatziyiannidis hat eine moderne griechische Tragödie geschrieben, oder besser: er hätte eine schreiben können. Denn seine Helden laufen nicht in die Katastrophe, sondern nehmen mit Mut und Courage ihr Schicksal in die Hand. „Am Bildschirm Licht“ ist ein Stück über die schäbigen und die großen Momente des Menschen, inszeniert im Mikrokosmos Schule.

Besetzung:
Haris - Maximilian Diehle
Jimmys - Ilker Meric
Leonidas - Johannes Hallervorden
Elina - Carolin von der Heydt
Fani - Marlene Wessel

2 weitere Schüler der Oberstufe:
Stergios - Daniel Wobetzky
Nikos - Christian Hartmann

 

Deutschsprachige Erstaufführung:  19. Februar 2017, Schlosspark Theater Berlin
Unter der Schirmherrschaft von Evangelia Sonntag, Theaterleiterin

Dauer: ca. 2 Stunden (inkl. Pause)

 

Pressestimmen:

„Die Premiere bei vollem Haus war ein großer Erfolg.“ (deutsch-türkisches Stadtmagazin SES, Tahsin Ocak)

„Stark gespielt und eine absolut erfrischende Premiere mit neuen Schauspieler-Talenten. Die Handlung verlangte den Schauspielern eine extreme Wandlungsfähigkeit ab und das ist dem Regisseur Stefan Kleinert in der Umsetzung perfekt gelungen. Alle sieben jungen Talente haben mich mit ihren Rollen mitgerissen.“ (Michael Lentz, freier Autor)


 

YAS Junges Schlosspark Theater

Schüler, Studenten und Auszubildende spielen Theater!

Klassiker neu entdecken!
Themen der Zeit beleuchten!
Theater im geschützten Raum!

Seit der Spielzeit 2015/2016 spielt die Jugendtheatergruppe YAS - Junges Schlosspark Theater - am Schlosspark Theater und an anderen Spielstätten im Südwesten Berlins professionelles Amateurtheater. Der gebürtige Berliner und Schauspieler Stefan Kleinert leitet das Jugendtheater. Seit neun Jahren arbeitet er mit einem jungen Team zusammen, das ein eingespieltes und vertrautes Ensemble ist, das aber auch immer wieder durch neue Theaterinteressierte ergänzt wird. Mit einer großen Spannbreite an ästhetischen Zugängen zu Stoffen und Themen, ist das Theater für Kinder und Jugendliche künstlerisch und gesellschaftlich auf der Höhe der Zeit.

Wer Interesse hat, kann sich gerne melden:
YAS-JUNGESSCHLOSSPARKTHEATER@gmx.de

 

Mit Unterstützung durch den Freundeskreis Schlosspark Theater e.V.

Fassung & Regie: Stefan Kleinert


mit Lasse Möbus, Ilker Meric, Johannes Hallervorden, Carolin von der Heydt, Marlene Wessel, Daniel Wobetzky & Christian Hartmann

Premierenbesetzung "Haris": Lasse Möbus


Termine & Tickets


Nov 2017

03.11., Fr – 1100 18,00 € Online-Tickets


Lasse Möbus© DERDEHMEL/Urbschat mehrLasse Möbus
Ilker Meric© DERDEHMEL/Urbschat mehrIlker Meric
Carolin von der Heydt© DERDEHMEL/Urbschat mehrCarolin von der Heydt
Marlene Wessel© Zentgraf/Brandt mehrMarlene Wessel
Lasse Möbus© DERDEHMEL/Urbschat mehrLasse Möbus

Zurück nach oben

Website © 2017 Schlosspark Theater Berlin