„Honig im Kopf“ kommt auf die Bühne

23. Februar 2016

Uraufführung der Theateradaption im Sommer 2016 in Berlin

Der Til Schweiger-Film „Honig im Kopf“ über den demenzkranken Amandus (Dieter Hallervorden) und seine Enkelin Tilda (Emma Schweiger) hat sich seit seiner Weltpremiere im Dezember 2014 zu einem Kassenschlager entwickelt. Nun hat René Heinersdorff den aktuellen Stoff nach einer Vorlage von Florian Battermann mit viel Geschick für die Bühne adaptiert. Die Uraufführung findet am 18. Juni 2016 im Berliner Schlosspark Theater statt, den Amandus spielt Achim Wolff. Ab September 2016 wird diese Inszenierung von René Heinersdorff auch in Braunschweig, Düsseldorf und Köln zu sehen sein sowie deutschlandweit auf Tournee gehen. –
Der Vorverkauf für die Berliner Vorstellungen (Juni – Anfang Sept.) läuft bereits!

Dieter Hallervorden: „Es gibt viele Filmstoffe, die auf der Bühne Furore gemacht haben. Ich kann mir vorstellen, dass man auch mit dem ‚Honig‘ nicht nur kleckern, sondern sogar klotzen kann.“

Die Produktion entsteht in Kooperation von drei Theatern: Theater an der Kö, Düsseldorf (Intendant: René Heinersdorff), Komödie am Altstadtmarkt, Braunschweig (Intendant: Florian Battermann), und Schlosspark Theater, Berlin (Intendant: Dieter Hallervorden).

Die Bühnenadaption von „Honig im Kopf“ arbeitet mit nur vier Mitwirkenden. Der aus dem Fernsehen und von der Theaterbühne bekannte Achim Wolff übernimmt die Rolle des demenzkranken Großvaters Amandus. Der Entertainer, Schauspieler und Sänger Karsten Speck spielt seinen Sohn Niko und Astrid Kohrs dessen Ehefrau Sarah. Die Enkeltochter Tilda wird von der jungen Schauspielerin Nastassja Revvo verkörpert. Achim Wolff und Astrid Kohrs sind dem Publikum des Berliner Schlosspark Theaters schon durch zahlreiche Stücke bekannt, während Karsten Speck und Nastassja Revvo zum ersten Mal auf der Traditionsbühne stehen werden.

Die Regie wird vom vielseitigen Düsseldorfer René Heinersdorff übernommen, der nicht nur als Regisseur, sondern auch als Schauspieler, Autor und Theaterdirektor tätig ist. Die Ausstattung übernimmt Stephan von Wedel, der bereits mehrfach sehr erfolgreich am Schlosspark Theater gearbeitet hat.

„Honig im Kopf“, Uraufführung: 18. Juni 2016, Schlosspark Theater Berlin

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den beigefügten Anlagen:

HONIG IM KOPF Infotext Presse
HONIG IM KOPF Team und Besetzung

pdf Download

Pressekontakt


Beate Luszeit

030 / 789 5667-141
presse(at)schlossparktheater.de

Postanschrift:

Schlosspark Theater
Schloßstr. 48
D - 12165 Berlin


DERDEHMEL/Urbschat

 

Download und Veröffentlichung von Fotos ist nur Medienvertretern unter Angabe des Copyrights honorarfrei gestattet.

Im Anschluss an die Veröffentlichung bitten wir um Zusendung eines Belegexemplars an die Pressestelle.

Alle sonstigen Veröffentlichungen oder Verbreitungen sind honorarpflichtig und nur nach Rücksprache mit der Pressestelle gestattet.


Zurück nach oben

Website © 2017 Schlosspark Theater Berlin