Teresa Schergaut


Teresa Schergaut © Barbara Ködel

Teresa Schergaut studierte zunächst Literatur- und Kulturwissenschaft in Dresden und spielte dort bereits bei Fabian Gerhardt in „Ein Sommernachtstraum“ am Staatsschauspiel Dresden.

Anschließend studierte sie von 2012 - 2016 Schauspiel an der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF. Dort erarbeitete sie Rollen u. a. mit Robert Gallinowski und Axel Wandtke.

Während des Studiums spielte sie z.B. am Hans Otto Theater Potsdam die Ilse in „Frühlings Erwachen. Live Fast – Die Young“ (Regie: Andreas Rehschuh, 2014). 2016 stand sie im HAU Hebbel am Ufer in einem Stück von Heiner Müller unter der Regie von Thomas Heise auf der Bühne („Bauernkommentar“, nach „Die Umsiedlerin“).

Im Sommer 2016 folgte der erste große Dreh: Sie verkörperte die Rolle der Ultralette Marie für die Mini-Serie „Dit is Fußball!“. Dort spielte sie mit namhaften Schauspielern wie Martin Semmelrogge, Gitta Schweighöfer, Oliver Kalkofe und dem Oscar-Preisträger Urs Rechn zusammen.

Doch bereits während des Schauspielstudiums hatte sie die Möglichkeit, Dreherfahrung mit den renommierten Regisseuren Aelrun Goette und Johannes Naber zu sammeln.


Am Schlosspark Theater



Zurück nach oben

Website © 2017 Schlosspark Theater Berlin