Marko Pustišek


Marko Pustišek © DERDEHMEL/Urbschat

Marko Pustišek  wurde in Zagreb geboren und wuchs in Kassel auf.

Nach seiner Schauspielausbildung in Wien gehörte Marko Pustišek mehrere Jahre zum Ensemble des „Theaters in der Josefstadt“ in Wien.

2008 kehrte er dann nach Deutschland zurück und lebt seitdem in Köln.

Er spielt an fast allen Komödienhäusern in Deutschland; in Köln, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart und Berlin.

2012 sah man ihn in einer Hauptrolle des Wiener „Tatort“. Auch sonst stand er schon mehrmals für Kino- („Balkan Traffic“ und „Off Shore“) und Fernsehproduktionen („Alles was zählt“, „Verbotene Liebe“, etc.) vor der Kamera.

Neben der Schauspielerei ist er auch als Autor tätig. Sein Stück „Verhasste Tomaten“ wurde 2003 mit dem Wiener Dramatikerpreis der AK Wien ausgezeichnet.

Außerdem studierte Marko Pustišek Veterinärmedizin in Mailand und Hannover und Theater- und Musikwissenschaft und Philosophie in Wien. In beiden Fächern hat er jeweils den Doktortitel erworben und ist als Dozent an der Universität in Köln tätig.

pustisek.de


Am Schlosspark Theater



Zurück nach oben

Website © 2017 Schlosspark Theater Berlin