Manon Straché


Manon Straché © Jo Neander

Schon früh war die Bühne Manon Strachés große Leidenschaft. Zwischen 1980 und 1984 besuchte sie die Theater-Hochschule „Hans Otto“ in Leipzig.
Weit über die damaligen Grenzen der DDR hinaus war sie bekannt als Ensemble-Mitglied der Kabaretts „Academixer“ und „Leipziger Pfeffermühle“. Noch vor der Wende kam Manon Straché in den Westen.

Gleichzeitig begann ihre Fernsehkarriere. Vier Jahre lang spielte sie in der „Lindenstraße“. Die Rolle der Elfie Gerdes in „Girlfriends“ brachte Manon Straché nicht nur viel Zuneigung beim Publikum, sondern auch einen Telestar als Beste Schauspielerin ein. Mehrfach war sie in den beliebten Fernseh-Reihen „Das Traumschiff“ und „Rosamunde Pilcher“ in Hauptrollen zu erleben.

Ihr ganzes Temperament, ihre Spielfreude und komödiantische Frische erlebt, wer sie auf der Bühne sieht. Zuletzt war sie für die Komödie am Kurfürstendamm mit den Produktionen „Alles Astro“ und „Kalender Girls“ auf Tournee.

www.manonstrache.de/


Am Schlosspark Theater



Zurück nach oben

Website © 2017 Schlosspark Theater Berlin