Judith Wegner


Judith Wegner © Maximilian Leitenbauer

In Berlin geboren und aufgewachsen, machte Judith Wegner ihre ersten Bühnenerfahrungen bereits mit 5 Jahren. Durch die Tanzschule der Palucca-Absolventin Ursula Dathe-Brill lernte sie früh die Grundlagen des Balletts, Tanztheaters und die Freude am Schauspiel kennen. Während der Schulzeit wirkte sie in einigen Produktionen der Jugendkunstschule Köpenick mit. Nach dem Abitur besuchte sie für 2 Jahre die Berliner Schule für Schauspiel.

Neben anderen Auftritten in Film und Fernsehen war Judith Wegner im Sat1-Film  „Allein unter Müttern“ (Regie: Oliver Schmitz) und in Kai Stänickes Video zu „COLD STAR“ zu sehen.

Nachdem sie in verschiedenen Stücken des Stadttheaters Köpenick und im Jugendensembles des Theaters im Palais mitspielte, wo sie unter anderem Sophokles‘ Elektra verkörperte, wurde sie Mitglied von YAS - Junges Schlosspark Theater. Zurzeit ist sie am Zimmertheater Steglitz in „Die Präsidentinnen“ als Erna und am Schlosspark Theater als Eve in „Der zerbrochene Krug“ (Regie: Stefan Kleinert) zu sehen.




Zurück nach oben

Website © 2017 Schlosspark Theater Berlin