Johann Fohl


Johann Fohl © Stephan Zwickirsch

Johann Fohl wurde 1982 in Berlin Lichtenberg geboren und wuchs in Hamburg auf. 2009 schloss er sein Schauspielstudium in Berlin ab und ist seitdem als freier Schauspieler, sowie als Sprecher für Hörspiele, Synchronsprecher und Leser mit dem Sprecherkollektiv „Die LautSprecher“ unterwegs.

Im Fernsehen war er u.a. in  „Schloss Einstein“, „Notruf Hafenkante“, „Soko Wismar“ und zuletzt in „In aller Freundschaft“, sowie in den Kinofilmen „Jack“ und „Amok“ zu sehen.

Das Theater führte ihn u.a. über Engagements am Theater Junge Generation Dresden, an der Landesbühne Niedersachsen und an der Vagantenbühne in Berlin, an der er ab 2016 mit dem Stück „Wir sind keine Barbaren“ Premiere feiern wird, zurück ins Schlosspark Theater. Hier feierte er 2009 neben Dieter Hallervorden in „König der Herzen“ sein Schlosspark Theater-Debüt. Mit „Amadeus“ war er 2015 bis Anfang 2016 nach u.a. „Ladykillers“ und „The King´s Speech“ in seiner sechsten Produktion am Schlosspark Theater zu sehen.

johannfohl.de


Am Schlosspark Theater



Zurück nach oben

Website © 2017 Schlosspark Theater Berlin